FAQ Search Today's Posts Mark Forums Read
» Video Reviews

» Linux Archive

Linux-archive is a website aiming to archive linux email lists and to make them easily accessible for linux users/developers.


» Sponsor

» Partners

» Sponsor

Go Back   Linux Archive > Ubuntu > Ubuntu User

 
 
LinkBack Thread Tools
 
Old 11-30-2009, 12:22 PM
Joerg Desch
 
Default Karmic: Platte erzeugt Last trotz DMA!?

Hallo alle zusammen,

ich habe auf einem ollen Maxdata-PC mit single-core Pentium mit 1,6 GHz Takt das bisherige Gusty durch einen Neuinstallation von Karmic installiert. Die Platte ist eine neuere Samsung Spinpoint (PATA, 320GB).

Wenn ich nun Programme wie Liferea oder Firefox (beim Beenden) benutzte, die gelegentlich die Platte nutzten, dann hrt sich das so an, wie eine Platte ohne DMA -- heftige Kopfbewegungen. Die CPU geht auch recht hoch.

Laut dem neuen Programm "Laufwerksverwaltung" ist DMA aktiv. Mit hdparm in der Kommandozeile kann ich das nicht abfragen, dann kommt es zu einem IOCTRL-Fehler. Leider habe ich die Kiste erst heute Abend wieder im Zugriff, sodass ich keinen exakten Wortlaut habe.

Hat jemand da eine Idee?

--
Email: Joerg Desch <jd DOT vvd AT web DOT de>



--
ubuntu-users mailing list
ubuntu-users@lists.ubuntu.com
Modify settings or unsubscribe at: https://lists.ubuntu.com/mailman/listinfo/ubuntu-users
 
Old 11-30-2009, 12:44 PM
"Amedee Van Gasse (ub)"
 
Default Karmic: Platte erzeugt Last trotz DMA!?

On Mon, November 30, 2009 14:22, Joerg Desch wrote:
> Hallo alle zusammen,
>
> ich habe auf einem ollen Maxdata-PC mit single-core Pentium mit 1,6 GHz
> Takt das bisherige Gusty durch einen Neuinstallation von Karmic
> installiert. Die Platte ist eine neuere Samsung Spinpoint (PATA, 320GB).
>
> Wenn ich nun Programme wie Liferea oder Firefox (beim Beenden) benutzte,
> die gelegentlich die Platte nutzten, dann hört sich das so an, wie eine
> Platte ohne DMA -- heftige Kopfbewegungen. Die CPU geht auch recht hoch.
>
> Laut dem neuen Programm "Laufwerksverwaltung" ist DMA aktiv. Mit hdparm in
> der Kommandozeile kann ich das nicht abfragen, dann kommt es zu einem
> IOCTRL-Fehler. Leider habe ich die Kiste erst heute Abend wieder im
> Zugriff, sodass ich keinen exakten Wortlaut habe.
>
> Hat jemand da eine Idee?

Hi,

Either you repost your question in English, or you send it to
ubuntu-de@lists.ubuntu.com. More info on
https://lists.ubuntu.com/mailman/listinfo/ubuntu-de

--
Amedee


--
ubuntu-users mailing list
ubuntu-users@lists.ubuntu.com
Modify settings or unsubscribe at: https://lists.ubuntu.com/mailman/listinfo/ubuntu-users
 

Thread Tools




All times are GMT. The time now is 09:46 PM.

VBulletin, Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO ©2007, Crawlability, Inc.
Copyright 2007 - 2008, www.linux-archive.org